Quiberon: Romy Schneider “Drei Tage in Quiberon”

3 Tage im Leben einer modernen Frau, die sich zwischen der Leidenschaft für ihren Beruf und der Liebe zu ihren Kindern und der Sehnsucht nach Selbstbestimmung aufreibt. Sie ist innerlich zerrissen und findet keinen Ausweg. Erst mit der Hilfe eines Freundes schafft sie es am Ende einen Moment lang Glück und Frieden zu empfinden, auch wenn wir wissen, dass das nicht von Dauer sein wird. Es ist jener Moment im Leben von Romy Schneider, als sie im Jahre 1981 dem “Stern” ihr letztes großes Interview gibt. “3 TAGE IN QUIBERON” ist ein Schauspielerinnen-Film in dem es weniger um den Star als um eine Frau geht, die versucht, ihr Dilemma zu lösen.
Drehbuch, Regie Emily Atef,

report HD – QUIBERON 24 Television – November 29,2016

 

Romy is visited in a rehab clinic by her childhood friend and two journalists who will lead the last interview Schneider will ever give. Three days, driven by romantic desire, professional ambition and the urge for living.
(Inspired by three days in the life of Romy Schneider.)

 

quiberon 24 television- web TV Quiberon-peninsula